Kroatien Urlaub - Croatia-online.de
Startseite arrow ReiseCenter arrow Camping in Kroatien

Camping in Kroatien

Camping in Kroatien

 

Camping Kroatien
Kroatien wurde bereits in den Anfängen des Campens in Europa von den Campern entdeckt, und dies zu einer Zeit, als die Reise an die Adria ein echtes Abenteuer war, als man für die Fahrt mit dem Wohnwagen aus Westeuropa 24 Stunden bis zur nächsten Insel brauchte. Trotzdem kamen von Jahr zu Jahr immer mehr Camper nach Kroatien… So ist es bis heute geblieben.

Hauptmotive der Camper für die Reise nach Kroatien sind:

 

 

  • Die einzigartige und bewahrte Natur: 8 Nationalparks, Naturparks, Naturreservate und geschützte Gebiete, beeindruckende Landschaften
  • Das milde mediterrane Klima: Angenehm warme Sommer und milde Frühlinge und Herbste
  • Die wundersame Inselwelt und das herrliche Meer: 1.185 Inseln, Kieselstrände, Möglichkeiten für alle Wassersportarten und andere Vergnügungen in einem Meer ohne großen Wellengang und Gezeitenwechsel, das ideal ist zum Baden.
  • Die Küste: 1.777 km wunderschöne, gegliederte Küste mit Buchten, Stränden, Kiefernwäldern und malerischen kleinen Küstenstädtchen.
  • Eine einzigartige Landschaft: Gebirge, Flüsse, Wälder, Seen, Bäche, Ebenen, Riede
  • Die Rückkehr zur Gesundheit in intakter Natur: Campen in der Natur und sportliche Betätigung der Camper bedeuten Rückkehr zur Gesundheit und zum eigenen Wohlbefinden.
  • Kroatien ist eine echte Campingdestination: Fast ein Drittel aller Besucher Kroatiens sind Camper. Die Campingplätze Kroatiens sind verschiedenartig und freundlich. Sie befinden sich an den schönsten Plätzen direkt am Meer, garantieren Freiheit und unmittelbare Berührung mit der Natur.
  • Kroatien ist ein FKK-Paradies: Die längste FKK-Tradition in Europa, gut ausgestattete Campingplätze und Siedlungen, Sicherheit, Qualität, Tradition.
  • Die Flora und Fauna: Kroatien hat eine ausgesprochen reiche und vielfältige Pflanzen- und Tierwelt, sowie viele endemische Arten (ornithologische Reservate, eine beeindruckende Unterwasserwelt, Jagd und Fischerei).
  • Das Kulturerbe: 6 kroatische Lokalitäten befinden sich auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes; wunderschöne mediterrane Städtchen, Denkmäler, Museen, Sammlungen, Dubrovnik, Split, Trogir, Porec, Pula…
  • Die Geschmäcke des Mittelmeeres: Gesunde Nahrung, in der Fisch, Olivenöl, Gemüse und edler Wein überwiegen...
  • Die Nähe Kroatiens: Es ist aus ganz Europa in einem Tag zu erreichen. Nach dem Bau der neuen Autobahnen ist es noch näher gerückt. Flughäfen, davon gibt es 7 an der Küste…



CAMPEN IN KROATIEN

Auf den kroatischen Campingplätzen wird vorwiegend mit eigener Ausrüstung campiert. Es gibt aber auch Campingplätze, auf denen man Wohnwagen, Bungalows oder Wohnmobile mieten kann.

 

 

Registriert sind 540 Campingplätze, von denen 406 unter die Kategorie der Mini-Campingplätze fallen. Die Campingplätze sind in der Regel von Mai bis Oktober geöffnet, aber es gibt auch eine größere Anzahl Campingplätze, die ganzjährig geöffnet sind. Ganzjährig geöffnete Campingplätze müssen dafür besonders eingerichtet sein (Beheizung der Sanitäranlagen, der Aufenthaltsräume usw.) 

 

52 % der Campingplätze befinden sich in Istrien , 27% in Dalmatien und 19% in der Kvarner Region.

 

Ganzjährig geöffnet sind folgende Campingplätze:

 

  • Bi village, Fažana (Istrien)
  • Šimuni, Insel Pag
  • Kito, Bol (Insel Brac)
  • Mlaska, Sucuraj (Insel Hvar)
  • Antony boy, Viganj (Halbinsel Pelješac)
  • Liberan, Viganj (Halbinsel Pelješac)
  • Vrila, Trpanj (Halbinsel Pelješac)
  • Palme, Kucište (Halbinsel Pelješac)

 

Die Öffnungszeiten der Campingplätze sind auf der Preisliste der Kroatischen Zentrale für Tourismus vermerkt.

Wegen der immer größer werdenden Zahl kleiner Campingplätze, hauptsächlich im Privatbesitz, hat der Campingverband Kroatiens mit Hilfe der Kroatischen Zentrale für Tourismus und einer größeren Zahl regionaler Tourismusverbände eine Broschüre mit einer Übersicht aller kleinen Campingplätze (bis 50 Unterbringungseinheiten) nach Regionen ausgearbeitet.


In Kroatien ist das Campen außerhalb der Campingplätze verboten.

 

 

STRÄNDE


98 % aller Campingplätze befinden sich an der Meeresküste, in der Nähe von Tourismuszentren und meistens in herrlicher Natur. Kroatien hat 1.777 km Festlandküste. Wenn man jedoch die Inseln dazurechnet erhöht sich die Zahl wesentlich und beträgt fantastische 5.835 km. Hier kann jeder „seinen“ Strand finden, je nach Vorliebe: Kiesel-, Sand- oder Steinstrand, klein oder groß, eingerichtet oder „wild“. Ihr gemeinsames Merkmal die Sauberkeit des Meeres, das angenehme Klima und die unglaubliche Bläue der kroatischen Adria, umgeben von Kiefern und anderer mediterraner Vegetation.

 

Die kroatischen Campingplätze sorgen sich besonders um eine ökologisch intakte Natur. 2006 erhielten mehr als 100 Strände die begehrte „Blaue Fahne“, das internationale Qualitätssymbol für intakte Umwelt, Sauberkeit des Meeres und Strandes,  gut eingerichtete Strände und hohe Dienstleistungsqualität. Der ADAC zeichnete Kroatien sogar ganz besonders aus: Er bescheinigt Kroatien das sauberste Wasser des ganzen Mittelmeeres.

 

 

FKK – KROATISCHE CAMPINGTRADITION

 

Kroatien ist bezüglich der FKK-Campingplatzkapazitäten die dritte Nation in Europa, und Koversada war der erste kommerzielle FKK-Campingplatz in Europa. Es gibt insgesamt 12 FKK-Campingplätze in Kroatien an attraktivsten Lokalitäten , davon befinden sich 7 Campingplätze in Istrien, 3 Campingplätze im Kvarner und 2 Campingplätze in Dalmatien.

 

CAMPINGPLATZKATEGORISIERUNG IN KROATIEN

Kroatische Campingplätze sind mit 1 bis 4 Sternen kategorisiert. Die Standards sind den europäischen angepasst. Um den Standard der Campingplätze zu erhöhen, tritt im Jahre 2006 eine neue Geschäftsordnung über die Kategorisierung in Kraft, wonach die Campingplätze mit 2 bis 5 Sternen gekennzeichnet sein werden. Die Anwendung dieser Geschäftsordnung wird eine Welle neuer Investitionen nach sich ziehen, was den Standard auf den kroatischen Campingplätzen weiter anheben wird.


Das Investieren in das Campingangebot lohnt sich. Davon zeugt die Anerkennung, die kroatische Campingplätze in der neuesten Ausgabe des auflagenstärksten deutschen und internationalen Campingführers ADAC CAMPING CARAVANING FÜHRER 2006 erhalten hat. Der ADAC-Campingführer verlieh an fünf kroatischen Campingplätze seine höchste Auszeichnung, die „Gelbe Tafel“ :

 

  • FKK-Campingplatz Kanegra, Umag
  • Campingplatz Stella Maris, Umag
  • Campingplatz Finida, Umag
  • Campingplatz Poljana, Mali Lošinj
  • Campingplatz Nevio, Orebic

 

Der ADAC-Campingführer verlieh zudem das „Grünen Blatt“ als ökologisches Markenzeichenals und Anerkennung für ökologisch orientierte Campingplatzführung an folgenden Campingplatz in Kroatien:

 

  • Campingplatz Park Umag
blank.png
Reisecenter
Ferienhaus, Ferienwohnung in Kroatien
Flugreisen nach Kroatien
Camping in Kroatien
Wellness in Kroatien
Hotels in Kroatien bewerten und buchen
Kroatien Bücher, Videos, DVD's
Ferienhaus, Ferienwohnung in Kroatien
Kroatien Ferienhäuser und Ferienwohnungen Schnellsuche
Reiseziel eingeben:
Kroatien Tipps
Suchen
Google
Internetwww.croatia-online.de
Die günstigsten Flüge nach Split finden.
Die günstigsten Flüge nach Dubrovnik finden.
Die günstigsten Flüge nach Zagreb finden.

Ferienanlagen und Hotels in Istrien 

Ferienanlagen, Hotels in Dalmatien - Region Split

Ferienanlagen, Hotels in der Region Dubrovnik

Angebote